Notice: Undefined variable: java_sc in /home/content/33/10993733/html/php/googlemaps_id.php on line 58
we rock everywhere
Author Information
Christian Beham also known here as krusty from Austria living at the moment in Graz und in 2 Koffern.
Indonesia    Indonesia Bali - Lombok 2000 with 9474 Visits Days - Starting on 2000-08-22
Info`s Navigate to >>       Day 1 - 7      Day 8 - 14

  

Notice: Undefined offset: 1 in /home/content/33/10993733/html/php/show_diary.php on line 20
   We strongly recommand NOT using Microsofts Internet Explorer. Please use Mozilla Firefox, getting here.
    Elementary Information about Bali - Lombok 2000
Abflug Wien/Schwechat - Bangkok Abflug am Flughafen Wien Schwechat war um 14.00 Uhr. Wie sollte es anders sein, sind wir viel zu spät aufgestanden und durch einen Unfall war die Autobahn über 9 Stunden gesperrt. Also runter von der Bahn und mit annähernder Lichtgeschwindigkeit über die Landstrasse nach Wien. So stell ich mir den Beginn einer Fernreise vor! Noch vor dem Abflug werden die Nervern strapaziert - gehts sich jetzt noch aus oder nicht? Ums noch ein bisserl spannender zu machen brausten wir noch zu einem Supermarkt und versorgten unser Verdauungsorgan mit Wurstsemmerl und Cola.
So, in letzter Sekunde angekommen, alles was uns im Weg stand niedergefahren, eingecheckt - alles bestens. Gottseidank sitze ich nicht zwischen einer Familie aus Kärtnen. Inklusive Oma, Opa und 2 Kinder. Oder doch? Fuck, ich sitze fast mitten drin! Verdammt wieso kann ich nicht neben Mani dem störrischen Mammut sitzen? Neben einem Original Wiener Sextouristen wie man sich einen Solchen halt vorstellt. Unser erster Stop ist nämlich in Bangkok.
Nachdem der Typ schon etliches Zeugs in sich reingeschüttet hat und voll fett ist, die Kellnerinnen (also Stewardessen) geben ihm keinen Alk mehr, erzählt er uns das er Magister ist, schon das 28 x nach Thailand fährt und er sich diesesmal von seinen Eltern 10.000 Schilling (700 €) ausgeborgt hat um nach Bangkok fahren zu können. Den Bausparer bekommt er nämlich erst nächste Woche ausbezahlt.
Der 10stündige Flug nach Bangkok verlief ohne weitere nennenswerte Begebenheiten auch ohne Turbolenzen oder Störungen ausser das der Kerl noch 12 Gin Tonic in sich geleert hat. Übrigens macht er es nur ohne Kondome und so 1 bis 2 x am Tag erzählt er uns weiter nebenbei steckt er Messer, Gabel und Seifenspender in seine Tasche...
Geflogen sind wir übrigens mit EVA Airways. Zum Futtern gabs ein Frühstück (Omletten), eine Zwischenmahlzeit und 1 Dinner. Trotz des langen Fluges konnte ich kein Auge zudrücken und mützeln. Der Flieger, eine MD-11, war gerammelt voll, Italiener ne Menge Österreicher, Taiwanesen und Thailänder füllten den Ballsaal.
Gottseidank war der Ariport in Bangkok klimatisiert, der kurze Augenblick zwischen Verlassen der Maschine und Airporteingang aber war von unbeschreiblicher Schwüle gekennzeichnet. Aus einer halben Stunde Wartezeit sind dann 1 Stunde geworden und trotzdem ist mir keine einzige hübsche Frau begegnet.
Weiter gehts... 4 Stunden nach Taipeh (Taiwan) ... essen... trinken... aber diesesmal ohne gesprächigen und vollfetten Sitznachbarn. Ratzfatz, ich habe tatsächlich geschlafen, waren wir in Taipeh. Zum Essen könnte man noch kurz anmerken das ich neben 3 Thailänderinnen gesessen bin und da ich wirklich Hunger hatte und alles ratzeputz zusammen gegessen habe, wollten die mir noch ihre Semmeln geben. Nett waren sie. Dank an den Piloten - saubere Landung...
    Abflug Wien/Schwechat - Bangkok     Abflug Wien/Schwechat - BangkokAbflug Wien/Schwechat - Bangkok
   We strongly recommand NOT using Microsofts IE. Please use Mozilla Firefox, getting here.
Info`s Navigate to >>       Day 1 - 7      Day 8 - 14